Über uns Was können wir für Sie tun? Kassenärztliche Leistungen Wunschleistungen Links Ihr Weg zu uns
Startseite Kassenärztliche Leistungen Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD)

Kassenärztliche Leistungen


Grauer Star - Katarakt Glaukom - Grüner Star Augenuntersuchungen bei Kindern/Kleinkindern Vorsorgeuntersuchung (Ab 40. Lebensjahr) Diabetes Mellitus ("Zuckerkrankheit") Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) Trockenes Auge YAG - Kapsulotomie zur Nachstarbehandlung YAG - Iridotomie bei Engwinkelglaukom SLT - Behandlung bei Offenwinkelglaukom

Kontakt Impressum

Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD)



Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist in den Industrienationen die häufigste Ursache für eine Erblindung. Jährlich werden 300.000 neue Fälle diagnostiziert. Bei der AMD werden die Zellen der Makula allmählich zerstört. Betroffene sehen dann einen verschwommenen Fleck, der mit der Zeit immer größer wird. Die Makula ist der zentrale Bereich der Netzhaut, einer lichtempfindlichen Zellschicht im hinteren Bereich des Augapfels. In den meisten Fällen tritt die Erkrankung an beiden Augen auf, allerdings kann der Schweregrad an beiden Augen unterschiedlich sein.
Mit Bestrahlung, Lasertherapie oder Medikamenten kann die AMD in bestimmten Stadien erfolgreich behandelt werden, bei fortgeschrittener Erkrankung sind die Behandlungsaussichten mäßig.

Allerdings können wir bei einem Teil der Patienten durch die Anpassung von geeigneten vergrößernden Sehhilfen das Sehen in bestimmten Situationen verbessern.


Im Rahmen unserer
Wunschleistungen - IGel bieten wir Ihnen eine hochmoderne gerätetechnische Vorsorgeuntersuchung mit dem 3-D-OCT-Präzisionsmessgerät an.