Über uns Was können wir für Sie tun? Kassenärztliche Leistungen Wunschleistungen Links Ihr Weg zu uns
Startseite Kassenärztliche Leistungen YAG - Kapsulotomie zur Nachstarbehandlung

Kassenärztliche Leistungen


Grauer Star - Katarakt Glaukom - Grüner Star Augenuntersuchungen bei Kindern/Kleinkindern Vorsorgeuntersuchung (Ab 40. Lebensjahr) Diabetes Mellitus ("Zuckerkrankheit") Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) Trockenes Auge YAG - Kapsulotomie zur Nachstarbehandlung YAG - Iridotomie bei Engwinkelglaukom SLT - Behandlung bei Offenwinkelglaukom

Kontakt Impressum

Nachstar - Cataracta secundaria



Beschreibung:

Nach der Operation am Grauen Star (Katarakt-Operation) kann sich innerhalb von Monaten eine neue Eintrübung an der verbliebenen Hinterkapsel der Linse bilden, die Sehkraft verringert sich dann schleichend. Dieser sogenannte Nachstar (Cataracta secundaria) kann mit Laser oder durch eine Operation behandelt werden. Ein Nachstar entwickelt sich im Laufe der Zeit bei den meisten an der Katarakt operierten Augen.

Ursachen:

Bei der Operation am grauen Star (Katarakt-Operation) wird heutzutage in den allermeisten Fällen die Hinterkapsel der Linse belassen, um davor eine Kunstlinse einzusetzen. Dort können sich jedoch neue faserige Strukturen in der Sehachse bilden (Kapselfibrose), da bestimmte Zellen der Linsenhülle noch vorhanden sind. Manchmal befinden sich auch noch Linsenreste innerhalb der Kapsel, die sich weiter eintrüben.



Symptome:

Nachdem durch die Operation am grauen Star die Sehstärke zunächst in der Regel verbessert werden konnte, kommt es beim Nachstar zur schleichenden Verringerung der Sehkraft. Es zeigt sich manchmal eine erhöhte Blendungsempfindlichkeit sowie "verschleiertes Sehen".



YAG - Kapsulotomie / Laserbehandlung:

Für eine Laserbehandlung des Nachstars wird zunächst die Pupille erweitert sowie das Auge durch Tropfen örtlich betäubt. Dann wird ein Kontaktglas auf das Auge gesetzt. Vor unserem modernen YAG/SLT - Kombilaser wird unter Sicht durch ein Vergrößerungsglas durch Laserstrahlen der Nachstar in der Mitte aufgetrennt. Ein ungetrübtes Sehen ist nach Rückgang der Pupillenerweiterung sofort möglich. Um einen potentiellen Augendruckerhöhung zu vermeiden erhalten unsere Patienten eine Augeninnendrucksenkende Tablette (bei fehlenden Kontraindikationen).

Nach der YAG - Kapsulotomie / Laserbehandlung:

Da der Eingriff ambulant erfolgt, sollten Sie sich abholen lassen, da Sie mit erweiterter Pupille kein Fahrzeug führen dürfen. Am Behandlungstag erhalten Sie automatisch einen Kontrolltermin für den Folgetag in unserer Praxis.